Zeit für Veränderung

Tobias
Jantsch

Ihr Landrat Kandidat für den Landkreis Bautzen

Herzlich willkommen

Gemeinsam Zukunft gestalten

Birgit Weber Landkreis Bautzen

Warum mein Favorit?

Birgit Weber auf die Frage nach ihrem Favoriten für die Nachfolge von Landrat Michael Harig. Vielen Dank!

Deshalb unterstütze ich Tobias Jantsch.

Birgit Weber

Er hat das Potential unter schwierigen Rahmenbedingungen das Image einer ganzen Region positiv zu entwickeln sowie wertschätzend mit den Mitarbeitern der Verwaltung und unseren Bürgern neue Wege zu gehen.

Über Tobias Jantsch

Gerne stelle ich mich Ihnen in diesem Video vor. Meine Ziele für den Lankreis Bautzen und die Bürger.

Liebe Bürgerinnen und Bürger

des Landkreises Bautzen

Am 03. Juli 2022 findet der zweite Wahlgang zur Landratswahl statt. Eine wichtige Wahl, bei der Sie erneut die Weichen für unseren Landkreis stellen können. Nahezu 10.000 Bürgerinnen und Bürger sprachen sich im ersten Wahlgang bereits für den Wunsch nach Veränderung mit mir als ihrem neuem Landrat aus.

Unser Landkreis braucht eine Zukunft als lebens- und liebenswerte Heimat.

Die Menschen und die Vielfalt unserer Region sind unsere Chance und Potential zugleich. An kaum einem anderen Ort gelingt der Spagat zwischen Tradition und Moderne so gut wie in unserem Landkreis.

Dies gilt es zu bewahren und gleichzeitig unser Potential verstärkt auszubauen. Um zukünftig finanziellen Engpässen entgegensteuern zu können, braucht es dringend neue und kreative Wege zur Weiterentwicklung.

Das gelingt uns mit einem Landrat an der Spitze, der bewiesen hat, dass er es kann. Mit Erfahrung aus der Verwaltung dem Weitblick als erfolgreicher Unternehmer und einem großen Herz für die Menschen seiner Heimat.

Lassen sie uns gemeinsam die Zukunft gestalten.
Mit mir als ihre Stimme, mit mir als ihrem neuen Landrat.

Ihr Tobias Jantsch.

Parteilos

und bürgernah stehe ich.. als Bürger für die Bürgerinnen und Bürger, die Förderung unserer Kultur und Vereine ein. Als Vater für unsere Jugend und Kinder, mit meiner Erfahrung als regionaler Unternehmer für den Ausbau unserer Wirtschaft. Als ausgebildeter Verwaltungsfachangestellter für Kommunalrecht für die Optimierung unserer Verwaltung. Als studierter Logistik-Manager für die Entwicklung unseres Landkreises. Deshalb trete ich für Sie als Landratskandidat an und freue mich auf Ihre Stimme beim zweiten Wahlgang der Landratswahlen am 03. Juli 2022.

Ihr Tobias Jantsch

„Ich freue mich auf ihre Stimme und Unterstützung bei der Wahl zu Ihrem neuen Landrat für den Landkreis Bautzen 2022“

Sprechen wir

Handeln wir.. Gemeinsam.

Wirtschaft & Arbeitsplätze

Hier sollten wir einen offenen Dialog mit… Mehr erfahren.

Strukturwandel

Höhe ersetzt keine Breite! Um den Strukturwandel… Mehr erfahren.

Bildung

Bildung ist das Fundament unseres gesellschaftlichen Wohlstandes.. Mehr erfahren.

Förderungen & Investitionen

Sind Garant für Wachstum und Entwicklung! Hier gilt es… Mehr erfahren.

Kultur & Soziales

Steht in einer stetigen Wechselwirkung. Denn nur in… Mehr erfahren.

Ausbau

Ausbau = Investition in die Zukunft. Wohl wissend, was unsere… Mehr erfahren.

„Für Fortschritt und Zukunft“: Gesundheit ist mein Lebenswerk.

„Herrn Tobias Jantsch haben wir als einen der den Mut hat etwas zu verändern und dabei vorauszugehen kennengelernt.

Mit einer klaren Vision die mobilisiert, Verantwortung überträgt und Taten fordert ohne Risiken zu scheuen.

Er inspiriert ohne parteipolitisch verhakt zu sein und wohltuend nicht aus eingefahrenen Gleisen kommt.

In dem er das Regionale eines Kreises ins Zentrum des Wirtschaftens rückt, verdeutlicht er ein typisch mittelständisches Herangehen und weil Jantsch auch als Unternehmer Mitglied im BVMW e.V. ist, unterstützen wir ihn.“

Als Mitarbeiter der Lavida-Fitness Tobias Jantsch GmbH sind mir lösungsorientierter Ehrgeiz und die benötigte Durchsetzungskraft von Tobias Jantsch aus mehreren Situationen innerbetrieblich gut bekannt.

Wenn er diese Charakterzüge in der Politik mit ebenso großem Engagement für seine sozialen Ziele einsetzt, sehe ich eine deutlich positivere Zukunft für unseren Landkreis.

Thomas Keilig
34 Jahre